© Münsterland e.V.
ENDLESS
„Abtauchen“ am Offlumer See

ENDLESS - „Abtauchen“ am Offlumer See

von Laura Säumenicht am 07.05.2023
Schlagworte:

Als Neuankömmling im Münsterland habe ich erst vor ein paar Wochen den Offlumer See in Neuenkirchen kennengelernt. Ich war sofort begeistert vom Nordsee-Flair an der Strandpromenade und von der schönen Wanderstrecke rund um den See – perfekt für einen kleinen Spaziergang.

Heute mache ich einen weiteren Abstecher dorthin. Es ist recht windig und ich ziehe den Reißverschluss meiner Jacke hoch. Dann laufe ich vom Parkplatz an der Ostseite los. Nach einer Weile biege ich um eine Kurve – und stehe vor zwei riesigen Walfluken. Es sieht aus, als seien zwei Wale gerade in die Wiese am Seeufer eingetaucht und nur die Schwanzflossen ragten noch aus dem Gras.

© Münsterland e.V./Sebastian Lehrke

„endless“ – Kunst im öffentlichen Raum

Da ich das Projekt „endless“ von Fotos aus dem letzten Jahr kenne, weiß ich, was da vor mir steht: lebensgroße Skulpturen des Künstlers Willi Landsknecht. Sie reisen auch in diesem Jahr wieder durch verschiedene Kommunen im Münsterland. Bisher habe ich die Skulpturen noch nie live gesehen – das ist nochmal etwas ganz anderes als ein Bild! Mir gefällt, dass sie zugleich so imposant und unaufdringlich sind. Ich schaue mir die Schwanzflossen einen Moment an und stelle erstaunt fest, dass sich ihre Enden leicht im Wind bewegen. Bei so großen Skulpturen hätte ich nicht damit gerechnet. Neugierig gehe ich näher heran. Es gibt keine Absperrung, man kann die Skulpturen ganz aus der Nähe betrachten und sogar berühren, Kunst zum Anfassen! Sie fühlen sich weniger massiv an als gedacht. Was das wohl für ein Material ist?

© Münsterland e.V.

Ort der Begegnung

Obwohl im Offlumer See wohl kaum Wale auftauchen werden, passen die Fluken perfekt in die Landschaft. Auf einem Plakat vor den Skulpturen sehe ich, dass es im Mai ein buntes Kulturprogramm an den Walfluken geben wird: Konzerte, Krimilesung und Theater. Ich kann mir schon richtig gut vorstellen, wie Leute hier zusammenkommen, Kultur genießen, sich austauschen und einfach eine gute Zeit haben. Alle Veranstaltungen sind kostenlos und laden dazu ein, sich ein eigenes Picknick mitzubringen.

Programm „endless“ am Offlumer See

7. Mai 2023 | 14 Uhr | Wald und Wiesen Konzert: „Voice, Strings & Fire“
18. Mai 2023 | 14 Uhr | Wald und Wiesen Konzert: „Folks Musik“
19. Mai 2023 | 18 Uhr | Krimilesung: Gefesselt von Edgar Wallace
27. Mai 2023 | 16 Uhr | Peter Trabner: „Der Tod des Empedokles“, Nachhaltiges Theaterspektakel

Die Reise geht weiter

Die Skulpturen stehen noch bis zum 1. Juni am Offlumer See, danach wandern sie nach Sendenhorst, Havixbeck und Lüdinghausen weiter. In meiner Vorstellung werden die Wale aber einfach hier ab- und am nächsten Ort wieder auftauchen.
Ich setze meine eigene kleine „Reise“ fort und beende meinen Spaziergang um den See. Als ich wieder die Promenade erreiche, kommt die Sonne zum Vorschein.
Ich nehme mir fest vor, bald zurückzukommen und dann auch eine der Veranstaltungen unter den Walfluken zu besuchen. Wir sehen uns dort!

Insidertipp

Kleine Stärkung vor oder nach dem Spaziergang gibt's im Restaurant "Ewige Liebe" direkt am Offlumer See mit Blick auf's Wasser. Wenn es nicht zu kalt ist empfehle ich einen Platz auf der Außenterrasse.

© Münsterland e.V./Sebastian Lehrke

Anfahrt

Anfahrt mit dem ÖPNV:
Mit der Bus-Linie R80 von Rheine, Haltestelle Molkerei/Neuenkirchen. Dann sind es noch etwa 2 Minuten zu Fuß.

Anfahrt mit dem Auto:
Der Offlumer See ist bequem über die Bundesstraße 70 von Rheine oder Wettringen kommend erreichbar. An der Kreuzung „Molkerei Naarmann“ ist der Offlumer See ausgeschildert.

Lageplan Offlumer See

Das könnte dir auch gefallen

7 Frühjahrsplätze im Münsterland, die uns schon jetzt schwärmen lassen
Die ersten Osterglocken und Tulpen strecken die Köpfe aus dem Boden, die Vögel zwitschern und alles ruft nach Frühling! Ein paar Tipps, wo du dem Frühling am besten begegnen kannst findest du hier!
Kino & kult in Vreden
Vicky macht sich auf den Weg zum kult in Vreden. Hier kann man nicht nur Kinofilme in einer tollen Kulisse anschauen…
Wenn die Burg jazzt - BurgJazz in Lüdinghausen
Die Burg Vischering jazzt und Lars war für dich bei diesem Highlight dabei. Was ihn erwartete und wann die nächsten Termin sind, erfährst du hier.

Über Laura Säumenicht

Hey! Mein Name ist Laura. Seit 2022 arbeite ich im Münsterland – als relativer Neuling in der Region gibt es für mich immer noch viel zu entdecken! Neben den tollsten Spots zum Spazieren, Schlendern, Lesen und Genießen, lasse ich mich am allerliebsten von den verschiedensten Kulturveranstaltungen und -orten in unserer Region begeistern. Das passt auch zu meinem Job, denn beim Münsterland e. V. gehöre ich zum Kulturbüro.

weitere Artikel von Laura Säumenicht